Dark Fibre

Sie benötigen mehr Bandbreite oder führen ein Unternehmen mit mehreren Standorten und möchten diese für verschiedenste Anwendungsbereiche vernetzen?

Mit der sogenannten „Dark Fibre“ bietet Ihnen die RegioNet Schweinfurt in diesen Fällen eine sinnvolle Lösung zur Standortvernetzung. Dark Fibre meint einen Lichtwellenleiter, der für Sie als eine Art „Standleitung“ (als Punkt-zu-Punkt-Verbindung) verlegt und von Ihnen mit den entsprechenden Aktiv-Komponenten versehen wird, um die gewünschten Kommunikationsprozesse zu ermöglichen. 

Dark Fibre-Lösungen sind stets individuell bzw. stehen dem Kunden exklusiv zur Verfügung und erlauben einen Betrieb ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen. Das erfahrene Team der RegioNet berät Sie gerne im Hinblick auf die optimale Ausgestaltung Ihres Dark Fibre-Projekts.

Die RegioNet-Experten übernehmen dabei die komplette Planung der Verbindung und organisieren die benötigten Baumaßnahmen für Sie. Hierbei werden Synergieeffekte, die durch die gemeinsame Ausführung mit den Stadtwerken Schweinfurt entstehen, direkt an Sie weitergegeben, um die Einrichtungskosten möglichst gering zu halten.

Bitte nehmen Sie einfach unverbindlich Kontakt zu uns auf!